Willkommen

Der Verein „SoKo Respekt e. V.“ wurde 2017 in Lüdenscheid gegründet, um auf ein immer größer werdendes Problem
aufmerksam zu machen: den mangelnden Respekt gegenüber Einsatz-, Hilfs- und Rettungskräften.

Immer häufiger berichten Medien von Situationen, in denen die Menschen, die uns schützen, uns retten und die täglich für das Wohl der Bevölkerung bereit stehen, selbst Opfer von Aggressionen und Gewalttaten werden.

Wir möchten uns für alle Einsatzkräfte stark machen, ihnen eine Stimme geben und die Gesellschaft wieder zu einem respektvolleren und wertschätzendem Umgang miteinander bewegen.
Unsere Mitglieder, bestehend aus Einsatz- und Rettungskräften, aber auch Jung und Alt aus nicht-betroffenen Berufsgruppen, leisten an vielen Orten und Veranstaltungen Aufklärungs- und Präventionsarbeit. Wir besuchen unter anderem Schulen, treten auf öffentlichen Veranstaltungen auf, halten Vorträge und kommen mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt und über die Stadtgrenze hinaus ins Gespräch.

Ziel dieser Arbeit ist es, die Gesellschaft auf das Problem des mangelnden Respekts gegenüber Einsatzkräften aufmerksam zu machen und zu sensibilisieren. Die Bevölkerung soll Hilfestellungen und Handlungsalternativen aufgezeigt bekommen, wie sie sich in Notsituationen korrekt verhalten kann.

Gemeinsam verfolgt der immer größere Kreis von Mitgliedern und Unterstützern des Vereins daher ein großes Ziel:

Mehr Respekt

Die Realisierung von Kampagnen oder auch die Herstellung von Informationsflyern sind ohne finanzielle Unterstützung nicht möglich.
Daher sind wir als Verein auch auf Ihre Spenden angewiesen.