Impftaxi

Altersgruppe Ü 80 in Lüdenscheid

Wie zum Impfzentrum und zurück?  —  Das Impftaxi Lüdenscheid.

Seit Anfang Februar sind die Impfzentren in NRW geöffnet. Das für die Stadt Lüdenscheid zuständige Impfzentrum befindet sich in der Historischen Schützenhalle am Loh in Lüdenscheid. Begonnen wird mit der Impfung der Altersgruppe 80+. Viele Bürger dieser Altersgruppe teilen das Problem, dass sie nicht wissen, wie Sie den Weg zum Impfzentrum bestreiten sollen. Einige sind nicht mehr mobil und haben keine nahen Angehörigen oder Freunde, die unterstützen könnten. Viele meiden aktuell die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs. Der Transport über ein Taxi ist für einige Menschen finanziell nicht möglich, die Erstattung der Taxikosten über die Krankenkasse für viele ein zu komplizierter, bürokratischer Vorgang.

Das Lüdenscheider Stadtmarketing bietet in Zusammenarbeit mit dem SoKo Respekt e.V. und Willi & Söhne ein kostenloses Impftaxi für Lüdenscheider Bürger der Altersgruppe 80+ von Whg / Haus zum Impfzentrum und zurück an. Unterstützt wird das Lüdenscheider Impftaxi von den SWL und der Sparkasse Lüdenscheid.

Interessierte Bürger können sich bei einer Telefon-Hotline unter 02351 9746923 (Mo-Fr, 09-16 Uhr) oder via eMail melden, um einen Transport anzumelden. Der Transport ist für den Nutzer kostenlos. Darüber hinaus wird auch weitere Unterstützung bei z.B. Terminfindung im Impfzentrum angeboten.

Den Transport übernehmen Köpfe der heimischen Kultur-, Event- & Gastrobranche. Viele Akteure der benannten Branchen befinden sich seit gut einem Jahr im Berufsverbot und freuen sich sehr, beim Projekt Impftaxi mitarbeiten zu können und gleichzeitig einen guten Dienst für die Gemeinschaft zu leisten.